Philosophie

Seit 2011 bin ich mit ganzem Herzen Physiotherapeut und mir bereitet dieser Beruf Spaß und Freude. Es ist allerdings sehr schwierig bei unserem heutigem Gesundheitssystem dem Menschen zu helfen und ihn langfristig von Schmerzen zu befreien. Aus diesem Grund habe ich den Schritt hin zum Heilpraktikerwesen gewagt.

Hier bietet sich mir die Möglichekeit meine Behandlungsvorstellungen umzusetzen. Die Idee das Körper und Geist einheitlich behandelt werden, da häufig physische Beschwerden in Verbindung mit der psychischer Verfassung stehen.

Die ganzheitliche, individuelle Therapie mit Techniken aus der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) in Verbindung mit Techniken aus dem Bereich der Physiotherapie stellen für mich die optimale Kombination dar um ein breites Spektrum an Krankheitsbilder zu behandeln.

Der Behandlungsablauf sieht wie folgt aus: Zu Beginn findet ein ca. 45 minutiges Anamnesegespräch statt. Im Anschluß erfolgt die Behandlung mit den oben genannten Techniken . Abschließend erhalten sie ggf. Übungen oder Anweisungen um eine dauerhafte Linderung der Beschwerden zu gewährleisten.